Sie sind hier:  Startseite  /  Branchen  /  Vermögensverwalter

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Vermögensverwalter

Alles wichtige über die Vermögensschandenhaftpflichtversicherung
für VermögensverwalterVersicherungsvermittler
__________                                                                                                                                                                                               
1. Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Vermögensverwalter
Die Tätigkeit als Vermögensverwalter ist nach § 32 KWG erlaubnispflichtig. Für die Erlaubnis ist der Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung nicht zwingend erforderlich, jedoch aus unserer Sicht, mehr als nur nützlich.
_________________________________________________________________________________________________________________  
2. Wozu eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Vermögensverwalter?
Als Vermögensverwalter können Sie eine Vermögensschadenhaftpflicht abschließen. Mit der Versicherung sind Schäden versichert, die sich bei der Betreuung von Finanzvermögen ergeben. Nebentätigkeiten müssen gesondert versichert werden. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen eine Betriebshaftpflichtversicherung abzuschließen.
_________________________________________________________________________________________________________________  
3. Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Vermögensverwalter: Welche Tätigkeiten sind versichert? 
Versicherungen für Vermögensverwalter bieten Schutz bei
 
 Verletzung der Pflicht, den Kunden in Kenntnis zu setzen
 Verletzung von Aufklärungs- und Beratungspflichten der Vermögensverwalter
 Verletzung gesetzlicher sowie vertraglicher Informationspflichten vor und während der Vermögensverwaltung
 Verletzung von Benachrichtigungs-, Auskunfts- und Rechenschaftspflichten
_________________________________________________________________________________________________________________  
4. Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Vermögensverwalter: Was kostet Sie? 
Bei Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflicht für Vermögensverwalter sollten Sie sich überlegen, wie hoch Ihr persönliches Risiko im Schadensfall ist und die Versicherungssumme so wählen, dass dieses persönliche Risiko abgedeckt ist. Sie sollten sich zudem überlegen, ob eine Rückwärtsversicherung, also die Versicherung von Schäden, die vor dem Abschluss der Versicherung entstanden sein könnten, für Sie wichtig sein kann.
_________________________________________________________________________________________________________________  
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit wir gemeinsam entscheiden können, für welche Nebentätigkeiten Sie besonderen Versicherungsschutz benötigen und welche Deckungserweiterungen für Sie sinnvoll sind.
_________________________________________________________________________________________________________________  

Fragebogen
Angebotsanfrage Vermögensverwalter

Angebotsanfrage
Vorname, Name: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Sie sind:


Ihre Mitteilung *
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Schreiben Sie uns! Wir werden ihre Anfrage kurzfristig beantworten.Placeholder
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...