Sie sind hier:  Startseite  /  Gewerbeversicherung  /  Cyber-Versicherung

Cyber-Versicherung

Rund um die Cyber-Versicherung
__________                                                                                                                                                                                               
1. Was ist eine Cyber-Versicherung?
Jedes Unternehmen, jeder Selbständige, jeder Freiberufler verwaltet heute seine Daten digital. Ob Kundendaten, Unternehmensdaten oder Geschäftspapiere: Die meisten Daten werden in digitaler Form gespeichert und sind damit angreifbar für Hacker-Angriffe und andere Internetkriminalität. Eine Cyber-Versicherung kann hier den nötigen Schutz bieten.
_________________________________________________________________________________________________________________  
2. Cyber-Versicherung: Für wen ist sie sinnvoll?
Cyber-Angriffe können Selbständige, Freiberufler und Kanzleien genauso treffen wie große Unternehmen. Daher empfehlen wir jedem, eine Cyber-Versicherung abzuschließen.

_________________________________________________________________________________________________________________  

3. Cyber-Versicherung: Welche Cyber-Schäden deckt sie ab? 
Cyber-Schäden können z. B. durch Datendiebstahl bei einem Hacker-Angriff oder durch Kredit­kartenmissbrauch entstehen. Eine Cyber-Versicherung deckt normalerweise direkte und indirekte Cyber-Risiken ab.
Direkte Risiken sind dabei Risiken, die Sie als Versicherungsnehmer direkt treffen können und die von der Versicherung übernommen werden:
 Wiederherstellung oder Neueingabe von elektronischen Daten nach einem Hacker-Angriff,
 Ausgleich von Umsatzeinbußen,
 Kosten für Benachrichtigungen z. B. von Kunden nach dem Diebstahl von Kundendaten,
 Kosten für IT-Forensik, Rechts- und PR-Beratung, die benötigt werden um den Schaden einzuschätzen bzw. einzugrenzen.
Als indirekte Risiken bezeichnet man Risiken, die Dritte, also zum Beispiel Ihre Kunden treffen können. Die Versicherung übernimmt dabei
 Kosten für die Entschädigung von Datenschutz- oder Persönlichkeitsverletzungen,
 Kosten für Verstöße gegen Geheimhaltungspflichten,
 Kosten für die Verletzung von gesetzlichen Bestimmungen.

_________________________________________________________________________________________________________________  

4. Cyber-Versicherung: Was kostet sie?
Versicherte Komponenten und Kosten variieren je nach Versicherung. Gerne beraten wir Sie hierzu und wählen auf der Grundlage Ihrer Risiken und Bedürfnisse die passende Cyber-Versicherung für Sie aus.

_________________________________________________________________________________________________________________  


Cyberattacken gehören für Unternehmen auf der ganzen Welt mittlerweile zum Alltag. Erst im Dezember 2016 hat der Internet-Konzern Yahoo eingeräumt womöglich das Opfer einer der größten Hackerangriffe aller Zeiten geworden zu sein. Die YahooHacker erbeuten im Jahre 2013 Daten von mehr als einer Milliarde Konten - teilweise auch die sensiblen persönliche Informationen.
 
Lesen Sie hierzu folgenden Spiegel Online Artikel:
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/yahoo-hackerangriff-2013-betraf-mehr-als-eine-milliarde-nutzerkonten-a-1125964.html

 


Jetzt An­ge­bot an­for­dern
Firma:
Vorname, Name: *
Telefon: *
E-Mail: *
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...